Dieser Studientag orientiert sich an der praktischen Erfahrung mit dem personzentrierten und experienziellen, körperorientierten Ansatz. Anhand konkreter Praxisbeispiele möchten wir Interessierten einen Einblick in die praktische Arbeit bieten. Am Ausbildungsinstitut GFK ausgebildete Fachpersonen (Psychotherapie und Prozessbegleitung/Beratung) werden Fallgeschichten vorstellen und ihre Überlegungen und Vorgehensweise erörtern. Die Fallbespiele stammen aus verschiedenen Arbeitsfeldern (freie Praxis, Klinik, Arbeit mit Kindern und Jugendlichen) Für die Teilnehmenden besteht Gelegenheit für Fragen und Supervision eigener Fallbeispiele.

Einführung in Theorie und Praxis der Krisenintervention auf Grundlage von etablierten Konzepten: Definition von Krisen, Hintergrund, Auslöser, Modelle zum Verlauf akuter Krisen, Interventionsprinzipien sowie Ziele. Anhand von Fallbeispielen wurde die Anwendung sowie häufig auftretende Schwierigkeiten erarbeitet und geübt unter Bezugnahme auf die GFK spezifischen Modelle.
Es erfolgte ein kurzer Überblick zu Notfallsituationen und Suizidalität.